A B C E F G H I J K M N O R S T U W Y Z

Yutaka Midori

Teekultivar der für seine tiefgrüne Farbe und den reichen Geschmack bekannt ist (übersetzt "reiches Grün"). Diese Varietät ist besonders gut an das warme Klima im Südlichen Kyushu angepasst und ist ein wichtiger Bestandteil vieler KEIKO Tees.

In Untersuchungen der NARO (National Agriculture and Food Research Organization) hat sich Yutaka Midori außerdem durch einen besonders hohen EGC Gehalt hervorgetan (Höchster Wert unter den untersuchten Kultivaren: Yabukita, Yutaka Midori, Sae Midori, Okumidori, Kanaya Midori und Sayama Kaori). EGC stärkt das Immunsystem und wird vor allem bei kalter Aufgusstemperatur (unter 10°C) extrahiert, während sich das EGCG Catechin bei heißer Aufgusstemperatur am besten löst.
Yutaka Midori Feld
Yutaka Midori Feld im Teegarten von Familie Matsuzaki auf Yakushima.

Der Tee aus dem Kulitvar Yutaka Midori war ursprünglich übrigens eher bitter im Geschmack und die Farbe war etwas rötlich. Um dieses eigenwillige Kultivar zugänglich zu machen entwickelte Minoru Shimodozono, der Gründer von Shimodozono Japan, eigens das heutige KEIKO Dämpfverfahren. Das Teeinstitut in Kagoshima hatte die Sorte zu diesem Zeitpunkt schon fast aufgegeben,  heute ist Yutaka Midori in Japan das zweitbeliebteste Kultivar nach Yabukita. In Kagoshima, wo die frisch grünen Aromen im Vordergrund stehen, ist Yutaka Midori die Nummer 1.

Artikel mit Yutaka Midori im KEIKO Shop

Shincha Classic 2021 - Bio Japan Grüntee
Shincha Classic 2021 - Bio Japan Grüntee

Der Shincha Classic 2021 ist ein sortenreiner Tee aus dem Kultivar Yutaka Midori.

Shincha (der "neue Tee") wird aus den ersten zarten Blättchen des Frühlings gemacht - ein Jahrgangstee aus der ersten Frühpflückung, der jedes Jahr aufs Neue mit seinem frischen Aroma überrascht. Der Shincha Classic ist in diesem Jahr...
ab 21,00 € *
Nach oben