A B C E F G H I J K M N O R S T U W Y Z

Yakushima

屋久島

やくしま

Insel in der Präfektur Kagoshima etwa 60km von der Hauptinsel Kyūshū entfernt, bekannt für seine uralten Zedernbaumbestände. Das älteste Exemplar, die sogenannte 'Jomon-Sugi' soll zwischen 2.170 und 7.200 Jahre alt sein.

Schon seit 1946 sind 42% der Insel als Nationalpark ausgewisen. 1993 wurde die Insel zum Unesco Weltnaturerbe erklärt.

Neben den weitläufigen Wäldern sind auf der Insel zahlreiche Wasserfälle zu finden. Der bekannsteste darunter der Sempiro Wasserfall (s. Abbildung).

IMG_1758

Die Korallenstrände der Insel werden von bedrohten Meeresschildkröten als Brutstätte genutzt.

Inmitten der bewaldeten Berge bewirtschaftet die Familie Fujiwara (s. Abbildung) einen kleinen Teegarten in dem der KEIKO Black Tea Yakushima und der KEIKO Shincha Yakushima in liebevoller Handarbeit entsthen.

IMG_1556

Japankarte Teeanbaugebiete

Nach oben