KEIKO Tee
A B C E F G H I J K M N O R S T U W Y Z

Chiran

Chiran ist eine bergige Region in der Präfektur Kagoshima und gilt als eines der besten Teeanbaugebiete Japans in der auch die Shimodozono Biofarm gelegen ist.

Der Chamurai links im Bild (eine Kombination der Worte für Cha=Tee und Samurai=Krieger) ist das Maskottchen der Region und begegnet einem immer wieder auf dem Weg durch die zahlreichen Teegeschäfte und Teestuben auf Kyushu.

Die Nähe zum Sakurajima, einem der aktivsten Vulkane Japans der die Region regelmäßig mit Aschewolken überzieht, sorgt für sehr fruchtbare Böden.

In Kombination mit den kühleren Temperaturen der Höhenlagen und den auf diese Anbaubedingungen abgestimmten Tee-Kultivare die hier besonders gut gedeihen (darunter auch Yutaka Midori und Yume Kaori), bilden die vulkanischen Böden die Grundlage für den meist vollmundigen, kräftigen Geschmack des Tees, der durch die hier übliche Fukamushi Dämpfung noch unterstrichen wird.

 

Nach oben