Kännchen "Kobashi", Banko Yaki, 480 ml

86,00 €*

Stück
Artikelnummer: 40700.1
Produktinformationen "Kännchen "Kobashi", Banko Yaki, 480 ml"
Artikelnr.: 40700.1

Bei der Herstellung dieses Kännchens wurde die Form klassischer, westliche Teekannen aufgregriffen und an die speziellen Ansprüche grüner Tees anpasst. Das Ergebnis ist ein elegantes Banko-Yaki Kännchen, das westliche und östliche Tee-Tradition vereint.

Die Teeblätter können sich in der mit 480ml recht großzügig bemessenen Kanne frei entfalten und werden durch ein integriertes Sieb vor dem Ausguss bei der Zubereitung in der Kanne zurückgehalten. Die Blätter bleiben im Kännchen und werden dann einfach für weitere Aufgüsse erneut kurz mit Wasser überbrüht.

Besonderheiten
In der Fujiso Manufaktur werden die Löcher in dem Tonsieb vor der schnabelartigen Tülle von Hand gestochen. Diese Fertigkeit beherrschen nur noch wenige Meister in Japan - nur 3 Künstler gibt es noch, die solche Siebe in Japan herstellen. Tonsiebe dieser Art sind besonders gut für etwas größeres Blattgut geeignet. Dazu gehören mittelstark oder nur leicht gedämpfte Tees wie Gyokuro, Shincha Yakushima, Hojicha, Oolong und andere Spezialitäten. Bei intensiv gedämpftem Tee (Fukamushi-Cha) kann es passieren, dass sich das feine Blattgut in den Löchern festsetzt.

Die hohe Form des Kännchens ist besonders gut geeignet für Tees mit höherer Aufgusstemperatur (wie Benifuuki, Hojicha, Oolong und Kocha) und fördert die Entwicklung von Aroma und Duft.

Griff und Ausguss sind so geformt, dass das Kännchen gut in der Hand liegt und der Tee Tropffrei ausgeschenkt werden kann. Die Kerben am Deckel sorgen beim Ausgießen durch verbesserten Luftaustausch für einen gleichmäßigen Fluss.

Außen ist der für den Banko-Yaki Stil typische rötlich-braune Ton unglasiert, auf der Innenseite wurde eine leichte, blassgrüne Glasur aufgetragen, die speziell entwickelt wurde um die Reinigung zu erleichtern und damit das Aroma der zubereiteten Tees sich ohne Außeneinflüsse entwickeln kann und sich nicht im porösen Ton festsetzt. So kann das Kännchen auch für wechselnde Tees mit intensivem Aroma verwendet werden, ohne dass dieses beim nächsten Tee nachklingt.

Füllmenge


480ml, für 1-5 Personen
Die Füllmenge des Kännchens sollte so gewählt werden, dass der Tee komplett auf die bereitstehenden Tasse(n) verteilt werden kann und zwischen den Aufgüssen kein Wasser im Kännchen verbleibt.
Die Füllmengenangaben sind jeweils bis zum Rand gemessen - die eigentliche Menge im täglichen Gebrauch ist etwas kleiner.

Abweichungen


Bitte beachten Sie, dass Form, Farbe und Größe der Teekeramik leicht variieren können!
Insbesondere gilt dies für Kännchen, die alle zumindest teilweise in Handarbeit erstellt werden.

Reinigung


Zur Reinigung im alltäglichen Gebrauch einfach den Teesatz ausklopfen und mit klarem Wasser auch durch das Sieb gut durchspülen. Wenn sich nach längerem Gebrauch das Sieb langsam zugesetzt hat finden Sie hier Hinweise zur Pflege und Reinigung Ihres Teekännchens - für ungetrübten Teegenuss: Reinigungsanleitung für Teekännchen

Eigenschaften

Herkunft: Japan - Yokkaichi

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Dazu passt

Teeschale, Banko-Yaki, 70 ml
Banko-Yaki Teeschale in der für diesen Keramik-Stil typischen rötlich-braunen Färbung. Außen ist die Schale unglasiert, auf der Innenseite wurde eine leichte, blassgrüne Glasur aufgetragen, die den Tee schön zur Geltung bringt.Hergestellt in der Fujiso Manufaktur, die sich nun schon in der 4. Generation der Banko-Yaki-Tradition widmet. Die Schale passt wunderbar zu den Banko-Yaki Kännchen des Herstellers, kann aber in der schlichten Ästhetik auch gut mit anderen Stücken kombiniert werden.Füllmenge Maximale Füllmenge 70ml. Die Füllmengenangaben sind jeweils bis zum Rand gemessen - die eigentliche Menge im täglichen Gebrauch ist etwas kleiner.AbweichungenBitte beachten Sie, dass Form, Farbe und Größe der Teekeramik leicht variieren können!

18,00 €*

Ähnliche Artikel

Kyusu-Kännchen "Shiko" klein, Banko-Yaki, 350 ml
Dieses Banko Yaki-Kyusu verbindet die Jahrhundertealte Tradition der Kyusu-Herstellung in Yokkaichi mit modernen Ansprüchen an Design und Handhabung. Japanische Kyusu-Seitengriffkännchen sind ideal für die Zubereitung von grünem Tee. Die Teeblätter können sich in der Kanne frei entfalten und werden durch ein integriertes Tonsieb vor dem Ausguss bei der Zubereitung in der Kanne zurückgehalten. Die Blätter bleiben im Kännchen und werden dann einfach für weitere Aufgüsse erneut kurz mit Wasser überbrüht.BesonderheitenIn der Fujiso Manufaktur werden die Löcher in dem Tonsieb vor der schnabelartigen Tülle von Hand gestochen. Diese Fertigkeit beherrschen nur noch wenige Meister in Japan - nur 3 Künstler gibt es noch, die solche Siebe in Japan herstellen. Tonsiebe dieser Art sind besonders gut für etwas größeres Blattgut geeignet. Dazu gehören mittelstark oder nur leicht gedämpfte Tees wie Gyokuro, Shincha Yakushima, Hojicha, Oolong und andere Spezialitäten. Bei intensiv gedämpftem Tee (Fukamushi-Cha) kann es passieren, dass sich das feine Blattgut in den Löchern festsetzt. Die Bauchige Form des Kännchens bietet dem Tee Platz sich zu entfalten und Griff und Ausguss sind so geformt, dass das Kännchen gut in der Hand liegt und der Tee Tropffrei ausgeschenkt werden kann. Die Kerben am Deckel sorgen beim Ausgießen durch verbesserten Luftaustausch für einen gleichmäßigen Fluss.Außen ist der für den Banko-Yaki Stil typische rötlich-braune Ton unglasiert, auf der Innenseite wurde eine leichte, blassgrüne Glasur aufgetragen, die speziell entwickelt wurde um die Reinigung zu erleichtern und damit das Aroma der zubereiteten Tees sich ohne Außeneinflüsse entwickeln kann und sich nicht im porösen Ton festsetzt. So kann das Kännchen auch für wechselnde Tees mit intensivem Aroma verwendet werden, ohne dass dieses beim nächsten Tee nachklingt.Übrigens, für die Olympiade in Tokio wurde dieses Kyusu exklusiv als offizielle Gastgeschenk für die Delegierten ausgewählt!Füllmenge Maximale Füllmenge: 350ml, für 1- 3PersonenIdeale Füllmenge: 300ml.Teeaufguss ca 275mlDie maximale Füllmenge ist jeweils bis zum Rand gemessen - da man das Kännchen meist ja nicht bis zur Oberkante füllt, ist die eigentliche Menge im täglichen Gebrauch (Ideale Füllmenge) etwas kleiner. Berücksichtigt man außerdem noch, dass auch die Teeblätter Raum einnehmen, erhält man die Teeaufguss-Menge, die je nach Blattvolumen jedoch stark schwanken kann.Die Füllmenge des Kännchens sollte so gewählt werden, dass der Tee komplett auf die bereitstehenden Tasse(n) verteilt werden kann und zwischen den Aufgüssen kein Wasser im Kännchen verbleibtAbweichungenBitte beachten Sie, dass Form, Farbe und Größe der Teekeramik leicht variieren können!Insbesondere gilt dies für Kännchen, die alle zumindest teilweise in Handarbeit erstellt werden.Reinigung Zur Reinigung im alltäglichen Gebrauch einfach den Teesatz ausklopfen und mit klarem Wasser auch durch das Sieb gut durchspülen. Wenn sich nach längerem Gebrauch das Sieb langsam zugesetzt hat finden Sie hier Hinweise zur Pflege und Reinigung Ihres Teekännchens - für ungetrübten Teegenuss: Reinigungsanleitung für Teekännchen

78,00 €*
Kännchen "Hitoshizuku", Banko-Yaki, 220 ml
Hitoshizuku bedeutet übersetzt "ein Tropfen" und spielt auf die tropfenartige Form des Kännchens an. Schlicht und elegant finden hier japanische Ästhetik in der Tradition der Banko-Yaki Keramik und Modernes Design eine harmonische Balance.In dem offenen Kännchen kann der Tee sich frei entfalten und wird durch das Sieb vor dem schnabelförmigen Ausguss bei der Zubereitung in der Kanne zurückgehalten. Die Blätter bleiben im Kännchen und werden dann einfach für weitere Aufgüsse erneut kurz mit Wasser überbrüht.In dem offenen Kännchen lässt sich dieser Vorgang besonders schön verfolgen - auch für Kaltaufgüsse ist es bestens geeignet. BesonderheitenIn der Fujiso Manufaktur werden die Löcher in dem Tonsieb vor dem Ausguss von Hand gestochen. Diese Fertigkeit beherrschen nur noch wenige Meister in Japan - nur 3 Künstler gibt es noch, die solche Siebe in Japan herstellen. Tonsiebe dieser Art sind besonders gut für etwas größeres Blattgut geeignet. Dazu gehören mittelstark oder nur leicht gedämpfte Tees wie Gyokuro, Shincha Yakushima, Hojicha, Oolong und andere Spezialitäten. Bei intensiv gedämpftem Tee (Fukamushi-Cha) kann es passieren, dass sich das feine Blattgut in den Löchern festsetzt. Außen ist der für den Banko-Yaki Stil typische rötlich-braune Ton unglasiert, auf der Innenseite wurde eine leichte, blassgrüne Glasur aufgetragen, die speziell entwickelt wurde um die Reinigung zu erleichtern und damit das Aroma der zubereiteten Tees sich ohne Außeneinflüsse entwickeln kann und sich nicht im porösen Ton festsetzt. So kann das Kännchen auch für wechselnde Tees mit intensivem Aroma verwendet werden, ohne dass dieses beim nächsten Tee nachklingt.Durch den fehlenden Griff ist das Kännchen im Küchenschrank oder Reisegepäck leicht und platzsparend verstaut und auch für Linkshänder gut geeignet.Die Hitoshizuku Kännchen wurden übrigens als offizielle Olympia-Souvenirs ausgewählt und werden an allen Austragungsorten angeboten.Füllmenge 220ml, für 1-2 PersonenDie Füllmenge des Kännchens sollte so gewählt werden, dass der Tee komplett auf die bereitstehenden Tasse(n) verteilt werden kann und zwischen den Aufgüssen kein Wasser im Kännchen verbleibt.Die Füllmengenangaben sind jeweils bis zum Rand gemessen - die eigentliche Menge im täglichen Gebrauch ist etwas kleiner.AbweichungenBitte beachten Sie, dass Form, Farbe und Größe der Teekeramik leicht variieren können!Insbesondere gilt dies für Kännchen, die alle zumindest teilweise in Handarbeit erstellt werden.Reinigung Zur Reinigung im alltäglichen Gebrauch einfach den Teesatz ausklopfen und mit klarem Wasser auch durch das Sieb gut durchspülen. Wenn sich nach längerem Gebrauch das Sieb langsam zugesetzt hat finden Sie hier Hinweise zur Pflege und Reinigung Ihres Teekännchens - für ungetrübten Teegenuss: Reinigungsanleitung für Teekännchen

59,00 €*
Kyusu-Kännchen "Shiko" groß, Banko-Yaki, 450 ml
Dieses Banko Yaki-Kyusu verbindet die Jahrhundertealte Tradition der Kyusu-Herstellung in Yokkaichi mit modernen Ansprüchen an Design und Handhabung. Japanische Kyusu-Seitengriffkännchen sind ideal für die Zubereitung von grünem Tee. Die Teeblätter können sich in der Kanne frei entfalten und werden durch ein integriertes Sieb vor dem Ausguss bei der Zubereitung in der Kanne zurückgehalten. Die Blätter bleiben im Kännchen und werden dann einfach für weitere Aufgüsse erneut kurz mit Wasser überbrüht.BesonderheitenIn der Fujiso Manufaktur werden die Löcher in dem Tonsieb vor der schnabelartigen Tülle von Hand gestochen. Diese Fertigkeit beherrschen nur noch wenige Meister in Japan - nur 3 Künstler gibt es noch, die solche Siebe in Japan herstellen. Tonsiebe dieser Art sind besonders gut für etwas größeres Blattgut geeignet. Dazu gehören mittelstark oder nur leicht gedämpfte Tees wie Gyokuro, Shincha Yakushima, Hojicha, Oolong und andere Spezialitäten. Bei intensiv gedämpftem Tee (Fukamushi-Cha) kann es passieren, dass sich das feine Blattgut in den Löchern festsetzt. Die Bauchige Form des Kännchens bietet dem Tee Platz sich zu entfalten und Griff und Ausguss sind so geformt, dass das Kännchen gut in der Hand liegt und der Tee Tropffrei ausgeschenkt werden kann. Die Kerben am Deckel sorgen beim Ausgießen durch verbesserten Luftaustausch für einen gleichmäßigen Fluss.Außen ist der für den Banko-Yaki Stil typische rötlich-braune Ton unglasiert, auf der Innenseite wurde eine leichte, blassgrüne Glasur aufgetragen, die speziell entwickelt wurde um die Reinigung zu erleichtern und damit das Aroma der zubereiteten Tees sich ohne Außeneinflüsse entwickeln kann und sich nicht im porösen Ton festsetzt. So kann das Kännchen auch für wechselnde Tees mit intensivem Aroma verwendet werden, ohne dass dieses beim nächsten Tee nachklingt.Übrigens, für die Olympiade in Tokio wurde dieses Kyusu exklusiv als offizielle Gastgeschenk für die Delegierten ausgewählt!Füllmenge 450ml, für 1-5 PersonenDie Füllmenge des Kännchens sollte so gewählt werden, dass der Tee komplett auf die bereitstehenden Tasse(n) verteilt werden kann und zwischen den Aufgüssen kein Wasser im Kännchen verbleibt.Die Füllmengenangaben sind jeweils bis zum Rand gemessen - die eigentliche Menge im täglichen Gebrauch ist etwas kleiner.AbweichungenBitte beachten Sie, dass Form, Farbe und Größe der Teekeramik leicht variieren können!Insbesondere gilt dies für Kännchen, die alle zumindest teilweise in Handarbeit erstellt werden.Reinigung Zur Reinigung im alltäglichen Gebrauch einfach den Teesatz ausklopfen und mit klarem Wasser auch durch das Sieb gut durchspülen. Wenn sich nach längerem Gebrauch das Sieb langsam zugesetzt hat finden Sie hier Hinweise zur Pflege und Reinigung Ihres Teekännchens - für ungetrübten Teegenuss: Reinigungsanleitung für Teekännchen

92,00 €*

Nicht verfügbar

Ähnlich

Kyusu-Kännchen "Shiko" klein, Banko-Yaki, 350 ml
Dieses Banko Yaki-Kyusu verbindet die Jahrhundertealte Tradition der Kyusu-Herstellung in Yokkaichi mit modernen Ansprüchen an Design und Handhabung. Japanische Kyusu-Seitengriffkännchen sind ideal für die Zubereitung von grünem Tee. Die Teeblätter können sich in der Kanne frei entfalten und werden durch ein integriertes Tonsieb vor dem Ausguss bei der Zubereitung in der Kanne zurückgehalten. Die Blätter bleiben im Kännchen und werden dann einfach für weitere Aufgüsse erneut kurz mit Wasser überbrüht.BesonderheitenIn der Fujiso Manufaktur werden die Löcher in dem Tonsieb vor der schnabelartigen Tülle von Hand gestochen. Diese Fertigkeit beherrschen nur noch wenige Meister in Japan - nur 3 Künstler gibt es noch, die solche Siebe in Japan herstellen. Tonsiebe dieser Art sind besonders gut für etwas größeres Blattgut geeignet. Dazu gehören mittelstark oder nur leicht gedämpfte Tees wie Gyokuro, Shincha Yakushima, Hojicha, Oolong und andere Spezialitäten. Bei intensiv gedämpftem Tee (Fukamushi-Cha) kann es passieren, dass sich das feine Blattgut in den Löchern festsetzt. Die Bauchige Form des Kännchens bietet dem Tee Platz sich zu entfalten und Griff und Ausguss sind so geformt, dass das Kännchen gut in der Hand liegt und der Tee Tropffrei ausgeschenkt werden kann. Die Kerben am Deckel sorgen beim Ausgießen durch verbesserten Luftaustausch für einen gleichmäßigen Fluss.Außen ist der für den Banko-Yaki Stil typische rötlich-braune Ton unglasiert, auf der Innenseite wurde eine leichte, blassgrüne Glasur aufgetragen, die speziell entwickelt wurde um die Reinigung zu erleichtern und damit das Aroma der zubereiteten Tees sich ohne Außeneinflüsse entwickeln kann und sich nicht im porösen Ton festsetzt. So kann das Kännchen auch für wechselnde Tees mit intensivem Aroma verwendet werden, ohne dass dieses beim nächsten Tee nachklingt.Übrigens, für die Olympiade in Tokio wurde dieses Kyusu exklusiv als offizielle Gastgeschenk für die Delegierten ausgewählt!Füllmenge Maximale Füllmenge: 350ml, für 1- 3PersonenIdeale Füllmenge: 300ml.Teeaufguss ca 275mlDie maximale Füllmenge ist jeweils bis zum Rand gemessen - da man das Kännchen meist ja nicht bis zur Oberkante füllt, ist die eigentliche Menge im täglichen Gebrauch (Ideale Füllmenge) etwas kleiner. Berücksichtigt man außerdem noch, dass auch die Teeblätter Raum einnehmen, erhält man die Teeaufguss-Menge, die je nach Blattvolumen jedoch stark schwanken kann.Die Füllmenge des Kännchens sollte so gewählt werden, dass der Tee komplett auf die bereitstehenden Tasse(n) verteilt werden kann und zwischen den Aufgüssen kein Wasser im Kännchen verbleibtAbweichungenBitte beachten Sie, dass Form, Farbe und Größe der Teekeramik leicht variieren können!Insbesondere gilt dies für Kännchen, die alle zumindest teilweise in Handarbeit erstellt werden.Reinigung Zur Reinigung im alltäglichen Gebrauch einfach den Teesatz ausklopfen und mit klarem Wasser auch durch das Sieb gut durchspülen. Wenn sich nach längerem Gebrauch das Sieb langsam zugesetzt hat finden Sie hier Hinweise zur Pflege und Reinigung Ihres Teekännchens - für ungetrübten Teegenuss: Reinigungsanleitung für Teekännchen

78,00 €*
Kyusu-Kännchen "Shiko" groß, Banko-Yaki, 450 ml
Dieses Banko Yaki-Kyusu verbindet die Jahrhundertealte Tradition der Kyusu-Herstellung in Yokkaichi mit modernen Ansprüchen an Design und Handhabung. Japanische Kyusu-Seitengriffkännchen sind ideal für die Zubereitung von grünem Tee. Die Teeblätter können sich in der Kanne frei entfalten und werden durch ein integriertes Sieb vor dem Ausguss bei der Zubereitung in der Kanne zurückgehalten. Die Blätter bleiben im Kännchen und werden dann einfach für weitere Aufgüsse erneut kurz mit Wasser überbrüht.BesonderheitenIn der Fujiso Manufaktur werden die Löcher in dem Tonsieb vor der schnabelartigen Tülle von Hand gestochen. Diese Fertigkeit beherrschen nur noch wenige Meister in Japan - nur 3 Künstler gibt es noch, die solche Siebe in Japan herstellen. Tonsiebe dieser Art sind besonders gut für etwas größeres Blattgut geeignet. Dazu gehören mittelstark oder nur leicht gedämpfte Tees wie Gyokuro, Shincha Yakushima, Hojicha, Oolong und andere Spezialitäten. Bei intensiv gedämpftem Tee (Fukamushi-Cha) kann es passieren, dass sich das feine Blattgut in den Löchern festsetzt. Die Bauchige Form des Kännchens bietet dem Tee Platz sich zu entfalten und Griff und Ausguss sind so geformt, dass das Kännchen gut in der Hand liegt und der Tee Tropffrei ausgeschenkt werden kann. Die Kerben am Deckel sorgen beim Ausgießen durch verbesserten Luftaustausch für einen gleichmäßigen Fluss.Außen ist der für den Banko-Yaki Stil typische rötlich-braune Ton unglasiert, auf der Innenseite wurde eine leichte, blassgrüne Glasur aufgetragen, die speziell entwickelt wurde um die Reinigung zu erleichtern und damit das Aroma der zubereiteten Tees sich ohne Außeneinflüsse entwickeln kann und sich nicht im porösen Ton festsetzt. So kann das Kännchen auch für wechselnde Tees mit intensivem Aroma verwendet werden, ohne dass dieses beim nächsten Tee nachklingt.Übrigens, für die Olympiade in Tokio wurde dieses Kyusu exklusiv als offizielle Gastgeschenk für die Delegierten ausgewählt!Füllmenge 450ml, für 1-5 PersonenDie Füllmenge des Kännchens sollte so gewählt werden, dass der Tee komplett auf die bereitstehenden Tasse(n) verteilt werden kann und zwischen den Aufgüssen kein Wasser im Kännchen verbleibt.Die Füllmengenangaben sind jeweils bis zum Rand gemessen - die eigentliche Menge im täglichen Gebrauch ist etwas kleiner.AbweichungenBitte beachten Sie, dass Form, Farbe und Größe der Teekeramik leicht variieren können!Insbesondere gilt dies für Kännchen, die alle zumindest teilweise in Handarbeit erstellt werden.Reinigung Zur Reinigung im alltäglichen Gebrauch einfach den Teesatz ausklopfen und mit klarem Wasser auch durch das Sieb gut durchspülen. Wenn sich nach längerem Gebrauch das Sieb langsam zugesetzt hat finden Sie hier Hinweise zur Pflege und Reinigung Ihres Teekännchens - für ungetrübten Teegenuss: Reinigungsanleitung für Teekännchen

92,00 €*

Nicht verfügbar

Kännchen "Hitoshizuku", Banko-Yaki, 220 ml
Hitoshizuku bedeutet übersetzt "ein Tropfen" und spielt auf die tropfenartige Form des Kännchens an. Schlicht und elegant finden hier japanische Ästhetik in der Tradition der Banko-Yaki Keramik und Modernes Design eine harmonische Balance.In dem offenen Kännchen kann der Tee sich frei entfalten und wird durch das Sieb vor dem schnabelförmigen Ausguss bei der Zubereitung in der Kanne zurückgehalten. Die Blätter bleiben im Kännchen und werden dann einfach für weitere Aufgüsse erneut kurz mit Wasser überbrüht.In dem offenen Kännchen lässt sich dieser Vorgang besonders schön verfolgen - auch für Kaltaufgüsse ist es bestens geeignet. BesonderheitenIn der Fujiso Manufaktur werden die Löcher in dem Tonsieb vor dem Ausguss von Hand gestochen. Diese Fertigkeit beherrschen nur noch wenige Meister in Japan - nur 3 Künstler gibt es noch, die solche Siebe in Japan herstellen. Tonsiebe dieser Art sind besonders gut für etwas größeres Blattgut geeignet. Dazu gehören mittelstark oder nur leicht gedämpfte Tees wie Gyokuro, Shincha Yakushima, Hojicha, Oolong und andere Spezialitäten. Bei intensiv gedämpftem Tee (Fukamushi-Cha) kann es passieren, dass sich das feine Blattgut in den Löchern festsetzt. Außen ist der für den Banko-Yaki Stil typische rötlich-braune Ton unglasiert, auf der Innenseite wurde eine leichte, blassgrüne Glasur aufgetragen, die speziell entwickelt wurde um die Reinigung zu erleichtern und damit das Aroma der zubereiteten Tees sich ohne Außeneinflüsse entwickeln kann und sich nicht im porösen Ton festsetzt. So kann das Kännchen auch für wechselnde Tees mit intensivem Aroma verwendet werden, ohne dass dieses beim nächsten Tee nachklingt.Durch den fehlenden Griff ist das Kännchen im Küchenschrank oder Reisegepäck leicht und platzsparend verstaut und auch für Linkshänder gut geeignet.Die Hitoshizuku Kännchen wurden übrigens als offizielle Olympia-Souvenirs ausgewählt und werden an allen Austragungsorten angeboten.Füllmenge 220ml, für 1-2 PersonenDie Füllmenge des Kännchens sollte so gewählt werden, dass der Tee komplett auf die bereitstehenden Tasse(n) verteilt werden kann und zwischen den Aufgüssen kein Wasser im Kännchen verbleibt.Die Füllmengenangaben sind jeweils bis zum Rand gemessen - die eigentliche Menge im täglichen Gebrauch ist etwas kleiner.AbweichungenBitte beachten Sie, dass Form, Farbe und Größe der Teekeramik leicht variieren können!Insbesondere gilt dies für Kännchen, die alle zumindest teilweise in Handarbeit erstellt werden.Reinigung Zur Reinigung im alltäglichen Gebrauch einfach den Teesatz ausklopfen und mit klarem Wasser auch durch das Sieb gut durchspülen. Wenn sich nach längerem Gebrauch das Sieb langsam zugesetzt hat finden Sie hier Hinweise zur Pflege und Reinigung Ihres Teekännchens - für ungetrübten Teegenuss: Reinigungsanleitung für Teekännchen

59,00 €*

Zubehör

Teeschale, Banko-Yaki, 70 ml
Banko-Yaki Teeschale in der für diesen Keramik-Stil typischen rötlich-braunen Färbung. Außen ist die Schale unglasiert, auf der Innenseite wurde eine leichte, blassgrüne Glasur aufgetragen, die den Tee schön zur Geltung bringt.Hergestellt in der Fujiso Manufaktur, die sich nun schon in der 4. Generation der Banko-Yaki-Tradition widmet. Die Schale passt wunderbar zu den Banko-Yaki Kännchen des Herstellers, kann aber in der schlichten Ästhetik auch gut mit anderen Stücken kombiniert werden.Füllmenge Maximale Füllmenge 70ml. Die Füllmengenangaben sind jeweils bis zum Rand gemessen - die eigentliche Menge im täglichen Gebrauch ist etwas kleiner.AbweichungenBitte beachten Sie, dass Form, Farbe und Größe der Teekeramik leicht variieren können!

18,00 €*