Matchabesen, hell, Größe 80

16,95 €*

Stück
Artikelnummer: 40115.1
Produktinformationen "Matchabesen, hell, Größe 80"
Um die feine Schaumkrone auf den Matcha zu Zaubern ist ein Matcha Besen unerlässlich. Mit den feinen Rippen lässt sich das Pulver besonders gut aufschlagen - klümpchenfrei und mit zarter Crema.
Für die einfache Zubereitung daheim empfehlen wir das Pulver mit ein paar Tropfen Wasser zu einer dickflüssigen Paste zu verrühren und dann das restliche Wasser hinzu zu geben und mit dem Besen aufzuschlagen. Dabei sollte nicht im Kreis gerührt werden, sondern mit dem Besen mit raschen Bewegungen aus dem Handgelenk ein 'M' in den Matcha gemalt werden. Schon nach wenigen Sekunden bildet sich dann ein Schaumkrönchen.

Dies ist der Klassiker unter den Matchabesen (Chasen) in Größe 80.

Die Matchabesen werden von Hand aus Bambus hergestellt. Hierzu wird der Bambus-Stab am oberen Ende eingeschnitten, sodass feine Zinken entstehen, die dann in Form gebogen werden. Je dicker der Bambus ist, desto mehr Zinken können geformt werden. So entstehen die verschiedenen Größen (80, 100, 120).

Beim Aufschäumen werden Sie feststellen, dass insbesondere ein Usucha sich mit den größeren Besen leichter aufschlagen lässt und der Schaum feiner wird.
Für kleinere Matchaschalen eignen sich wiederum besonders schmale Besen.

Damit Sie lange Freude an Ihrem Matchabesen haben, empfehlen wir, den Besen vor der Zubereitung des Tees für kurze Zeit in eine Schale mit Wasser zu stellen, damit der Bambus weich und flexibel wird. Die fein verzwirbelten gebogenen Zinken des Besens entspannen sich nach der ersten Benutzung allmählich und der Bambus formt sich allmählich wieder in seine natürliche, gerade Form. Um dem entgegen zu wirken und die Form des Matchabesen möglichst lang zu erhalten, lohnt sich die Lagerung auf einem Matchabesenständer (Kusenaoshi).

Auch wenn sich die Größenangaben traditionell auf die Zahl der Zinken beziehen, so ist weniger die tatsächliche Anzahl der Zinken als die Kombination aus dem Durchmesser des Bambus und der Feinheit der Zinken relevant für die Größenbezeichnung.

Da es sich um ein Naturprodukt handelt, kann es zu leichten Abweichungen von Form und Farbe kommen.

Eigenschaften

Herkunft: China

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Dazu passt

Premium - Bio Japan Matcha
Der Matcha Premium hat einen sehr runden Geschmack. Leicht nussig balanciert er zwischen Herbe und Süße. Er hat einen intensiven Duft und eine kräftige, grüne Farbe. Er eignet sich besonders für die dünnflüssige Zubereitung.Unser Tipp: Iced Matcha - Die perfekte Erfrischung im Sommer!Einen klassischen heißen Matcha zuzubereiten und auf Eis zu servieren ist eine spannende Variante, die ein wunderbares Zusammenspiel aus heiß und kalt ergibt.Doch auch eine Zubereitung mit kaltem Wasser ist eine wahre Wohltat bei heißen Temperaturen oder beim Sport und wenn mal kein heißes Wasser zur Verfügung steht. Besonders gut eignet sich für die Zubereitung der kleine Shäker. Mit dem Shäker zaubern Sie spielend leicht eine dichte, feine Crema auf den Matcha.Die Teepflanzen, aus denen wir Matcha gewinnen, werden traditionell zu 90% beschattet. Die Pflanzen entwickeln viel Chlorophyll, Theanin und Koffein, aber etwas weniger Bitterstoffe. Nach dem Dämpfen & Trocknen der Teeblätter wird das Blattgewebe von den Blattrippen getrennt. Die zarten, flockenartigen Blattgewebeteilchen nennen sich "Tencha" und werden später ganz langsam auf traditionellen Granitsteinmühlen zu hochwertigem Matcha vermahlen. Um die empfindlichen Inhaltsstoffe bestmöglich zu erhalten, vermahlen wir bei KEIKO den Matcha auf echten japanischen Granitsteinmühlen direkt an unserem Standort in Diepholz nach Bedarf frisch. Wussten Sie, dass traditioneller Matcha durch die aufwendige Produktion und das schonende Vermahlen einzigartige und feine Aromen entfaltet, die von nussig-mild bis zu aromatisch-intensiv reichen? Um die wertvollen Aromen und Inhaltsstoffe des Matcha bestmöglich zu erhalten, bitten wir Sie, den Matcha gut zu verschließen und gekühlt und dunkel zu lagern.

Inhalt: 0.03 kg (860,00 €* / 1 kg)

25,80 €*

Versandfertig in 14 Tagen, Lieferzeit 1-3 Werktage (in DE)

Matchabesenhalter, hellgrün
Artikelnr.: 40211.1Matchabesenständer (Kusenaoshi) in hellgrün. Die Ständer sind nicht nur hübsch und praktisch zum Abstellen und Lagern der Matchabesen, sondern helfen gleichzeitig das Leben der Matchabesen zu verlängern. Deren Zinken verlieren nach längerer Nutzung naturgemäß langsam an Form, wenn der Bambus sich in seine eigentliche Form zurückbiegt. Der japanische Ausdruck Kusenaoshi heißt passenderweise so viel wie "Korrektur" oder "Verbesserung" der Gewohnheiten.

13,95 €*
Matcha Dosierlöffel, hell
Artikelnr.: 40226.1 Matcha-Dosierlöffel (Chashaku) in hell.Bitte achten Sie darauf, dass der Löffel nicht nass wird, da sich durch Feuchtigkeit die Oberfläche aufraut. Am besten einfach mit einem trockenen Tuch abwischen. Ein bis zwei gehäufte Löffel entsprechen einer Portion Matcha (auf ca. 100ml, ausgenommen der stärkere Koicha) - je nach Geschmack kann man diesen etwas mehr oder weniger hoch häufen.

3,50 €*

Ähnliche Artikel

Matchabesen, hell, Größe 120
Artikelnr.: 40209.1Matchabesen (Chasen) in der Größe 120 aus Golden Bamboo. Diese Bambussorte ist besonders widerstandsfähig und dadurch langlebiger.Um die feine Schaumkrone auf den Matcha zu Zaubern ist ein Matcha Besen unerlässlich. Mit den feinen Rippen lässt sich das Pulver besonders gut aufschlagen - klümpchenfrei und mit zarter Crema.Für die einfache Zubereitung daheim empfehlen wir das Pulver mit ein paar Tropfen Wasser zu einer dickflüssigen Paste zu verrühren und dann das restliche Wasser hinzu zu geben und mit dem Besen aufzuschlagen. Dabei sollte nicht im Kreis gerührt werden, sondern mit dem Besen mit raschen Bewegungen aus dem Handgelenk ein 'M' in den Matcha gemalt werden. Schon nach wenigen Sekunden bildet sich dann ein Schaumkrönchen. Die Matchabesen werden von Hand aus Bambus hergestellt. Hierzu wird der Bambus-Stab am oberen Ende eingeschnitten, sodass feine Zinken entstehen, die dann in Form gebogen werden. Je dicker der Bambus ist, desto mehr Zinken können geformt werden. So entstehen die verschiedenen Größen (80, 100, 120). Beim Aufschäumen werden Sie feststellen, dass insbesondere ein Usucha sich mit den größeren Besen leichter aufschlagen lässt und der Schaum feiner wird. Für kleinere Matchaschalen eignen sich wiederum besonders schmale Besen.Damit Sie lange Freude an Ihrem Matchabesen haben, empfehlen wir, den Besen vor der Zubereitung des Tees für kurze Zeit in eine Schale mit Wasser zu stellen, damit der Bambus weich und flexibel wird. Die fein verzwirbelten gebogenen Zinken des Besens entspannen sich nach der ersten Benutzung allmählich und der Bambus formt sich allmählich wieder in seine natürliche, gerade Form. Um dem entgegen zu wirken und die Form des Matchabesen möglichst lang zu erhalten, lohnt sich die Lagerung auf einem Matchabesenständer (Kusenaoshi). Auch wenn sich die Größenangaben traditionell auf die Zahl der Zinken beziehen, so ist weniger die tatsächliche Anzahl der Zinken als die Kombination aus dem Durchmesser des Bambus und der Feinheit der Zinken relevant für die Größenbezeichnung.Da es sich um ein Naturprodukt handelt, kann es zu leichten Abweichungen von Form und Farbe kommen.

27,00 €*

Nicht verfügbar