Matcha-Quarkkuchen

Backzeit: 60 min

Streusel und Boden:

250g Mehl

100g Zucker

4EL Zitronensaft

100g Butter

½ Pck. Backpulver

1EL Vanillezucker

3 TL Kabuse Pulver

Quarkfüllung:

100g Butter

200g Zucker

1EL Vanillezucker

1EL Grieß

Abgeriebene Schale von 1 Zitrone

5 Eier

750g Quark

Mehl, Zucker, Zitronensaft, kleingeschnittene Butter, Backpulver, Kabuse Pulver und Vanillezucker in eine Schüssel füllen. Mit den Fingerspitzen zu Streuseln verarbeiten. Kurz kalt stellen. Eine Springform (Ø28cm) gut ausbuttern. Die Hälfte der Streusel einfüllen und festdrücken.

Die Butter schaumig rühren. Eier trennen und das Eigelb mit Zucker, Vanillezucker, Grieß und Zitronenschale zur Butter hinzufügen. Alles gut verrühren. Den Quark untermischen. Eiweiß ganz steif schlagen und unter die Quarkmasse ziehen. Die Creme über die Streusel füllen, glattstreichen und mit den restlichen Streuseln bedecken. Bei 180°C 60 min. backen anschließend im geöffneten Ofen erkalten lassen.    

Unsere Empfehlung: Kabuse Pulver No.2

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nach oben