Festlich grüne Weihnachtsbaumplätzchen mit Matcha-Zuckerguss!

Damit Sie auch zu echten Tee-Profis werden, teilt unsere liebe KEIKO (und das ganze TEAm) ab sofort die besten Experten-Tipps rund um Grüntee und dessen Zubereitung mit Ihnen.
Tags: vegan, Süßes, Matcha

Matcha-Apfel Scones

Tea Time - das können die Briten! Verbindet man diese schöne Tradition mit unserer Vorliebe für Japan-Tee entsteht daraus ein ganz neuer Genuss!

Matcha-Eis

Es gibt verschiedene Möglichkeiten leckeres Matcha-Eis zu zaubern - einfach ein gekauftes Eis verfeinern, ein cremiges, veganes Matcha-Banana (N)ice Cream oder ein selbst gemachtes Grüntee-Eisparfait. Schlemmen Sie sich durch den Sommer!
Tags: Süßes, vegan, Matcha

Matcha-Schnecken

Zimtschnecken verblassen neben diesen leuchtend grün gekringelten Schönheiten. Dass sie ganz nebenbei auch noch vegan sind, wird keinem auffallen – versprochen!

Besonders gut passt für dieses Rezept der Kabuse No.1 oder Matcha Cook & Mix für ein besonders leuchtendes grün. Als kleines Zugeständnis an die Zimtschnecke kann man auch den Matcha Charming Chai hier gut verwenden, der mit seinem Anteil an Zimt und Kardamom gut zu dem Rezept passt.
Tags: vegan, Süßes, Matcha

Matcha-Bananenbrot

Die grüne Matcha-Farbe kommt bei Weizenmehl, normalem Zucker und hellem Agavendicksagt besonders gut zur Geltung - schmecken tut es aber mindestens genausogut mit anderen Varianten. Besonders geeignet für dieses Rezept sind Kabuse Pulver No.1 und 2 oder die Matcha Blends.
Ein ideales Rezept um Bananen mit Druckstellen oder braunen Flecken zu verwerten!

Grüntee-Brot

Tee gehört zu einem guten Frühstück dazu - aber wie wäre es, wenn er nicht nur in der Tasse sondern auch auf dem Teller landet?

Matcha Plätzchen

Das klassische 3-2-1 Plätzchenrezept wird zum Hingucker als grüner Weihnachtsbaum, Dino oder Glücksklee!

Matcha-Latte

1 TL Matcha mit einigen Tropfen der Milch zu einem glatten Brei verrühren. Die restliche Milch hinzufügen, unter Rühren erhitzen und aufschäumen.

Matcha-Sirup

1 TL Matcha in etwas Honig, Ahorn- Agaven- oder Zuckersirup einrühren.

Double Matcha-Chocolate-Chip Cookies

Butter und Zucker zu einer Geschmeidigen Masse vermischen. Mehl und Matchapulver durchsieben, vermengen, zu der Buttermasse geben und gut durchrühren. Den Teig für mindestens eine Stunde im Kühlschrank kaltstellen.

Matcha Schoko-Crunchy

Die trockenen Zutaten vermengen, Agavendicksaft, Wasser und Öl hinzugeben und unterheben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.

Matcha-Schoko-Crispies

Die Schokolade im Wasserbad bei mittlerer Temperatur einschmelzen. Dabei darauf achten, dass die Schokolade zu keiner Zeit zu köcheln beginnt oder Wasser hineinspritzt, da sie sonst weiß werden und/oder gerinnen kann.
1 von 2
Nach oben