Matcha-Pancakes

American Pancakes machen aus einem Frühstück ein Festmahl, aber sind oft sehr süß - das Matchapulver in den Pancakes schafft mit dem leicht herben Aroma eine schöne Balance und gibt dem amerikanischen Klassiker einen neuen "Anstrich".

Für American Pancakes benötigt man einen etwas zähen Teig mit mehr Backtriebmittel um die gewünschte fluffige Konsistenz für die kleinen, dicken Geschwister des deutschen Pfannkuchens zu bekommen.

Zutaten:
220g Mehl
30g Zucker
1 Packung Weinstein Backpulver
1-2 EL Matcha oder Kabuse Pulver
1 Prise Salz
2 Eier
240 ml (Pflanzliche) Milch

  1. Trockene Zutaten (Mehl, Zucker, Backpulver und Matcha) vermischen
  2. Eier und Milch separat verquirlen
  3. Langsam die Mehlmischung dazugeben und unterrühren, dann die geschmolzene Butter hinzufügen.
  4. Bei mittlerer Hitze in die vorgeheizten Pfanne jeweils ca. einen Esslöffel Teig geben – bei guten, beschichteten Pfannen kann man das Bratöl für eine gleichmäßigere Bräunung weglassen!
  5. Sobald der Teig Bläschen schlägt, die Pancakes wenden und von beiden Seiten goldbraun braten
  6. Je nach Geschmack klassisch mit Butter und Ahornsirup, selbstgemachtem Matcha-Sirup oder mit Obst servieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
21387-1_199-50_shop-Kabuse_powder2 Kabuse Pulver No. 2 - Bio Halbschatten Teepulver

Kabuse-Grünteepulver der 2. Pflückung im Juni. Durch sein kräftiges Aroma ideal als Kochmatcha...

9,95 € *
Zum Produkt
Nach oben