Matcha-Amaretti di Kagoshima

Italienischer Mandelkeksklassiker trifft auf japanischen Matcha. Das Ergebnis ist geschmacklich ebenso verführerisch für den Gaumen wie die kräftig grüne Farbe für die Augen - luftige, außen knusprige, innen weiche Kekse mit einem Hauch von Matcha, der die natürliche Mandelessenz ergänzt. Diese Amaretti-Variation servieren wir gerne zu Heißgetränken mit Röstaroma, zum Beispiel Houjicha, sie schmecken aber auch zum allein Naschen oder - natürlich - zum Grüntee hervorragend.

Zutaten

- 200 g gesiebtes Mandelmehl

- 200 g Zucker

- 1 EL Matcha (Produktempfehlungen unter Rezept)

- Eine Prise Salz

- 2 Eiweiß von großen Eiern

- 1/4 TL Zitronensaft

- 1/2 TL Mandelessenz

- Puderzucker

Zubereitung

1.    Backofen auf 150°C vorheizen. Zwei schwere Backbleche übereinander stapeln und mit Backpapier auslegen oder eine Silikon-Backmatte auf ein Backblech legen - das verhindert, dass die Böden der Kekse zu braun werden.
2.    In einer großen Schüssel Mandelmehl, Zucker, Matcha und Salz verrühren.
3.    In einer Rührschüssel Eiweiß und Zitronensaft zu Eischnee schlagen.
4.    Eischnee und Mandel-Extrakt zu den trockenen Zutaten geben und rühren, bis ein weicher, klebriger Teig entsteht, gegebenenfalls kräftig mit den Händen kneten.
5.    Die Hände leicht mit Puderzucker bestäuben. Dann können Sie einen kleinen Kekslöffel verwenden, um den Teig in 3 cm-Kugeln zu portionieren. Zu einer glatten Kugel rollen, dann in reichlich Puderzucker wälzen. Auf Backblech anordnen und leicht andrücken, dabei zwischen den Keksen 3 cm Abstand lassen.
6.    30 bis 35 Minuten backen lassen, bis die Oberseite rissig und die Unterseite gerade noch goldgebräunt ist (wenn Sie keine doppelten Backbleche verwenden, werden Ihre Kekse viel schneller braun und brauchen wahrscheinlich nur 25 Minuten, also passen Sie gut auf sie auf). Wenn Sie knusprigere Kekse bevorzugen, können Sie ihnen etwa 5 Minuten länger geben, bis auch die Oberseite anfängt, braun zu werden.
7.    Nehmen Sie die Kekse aus dem Ofen, lassen Sie sie ein paar Minuten abkühlen und legen Sie sie dann auf Drahtgestelle, damit sie vollständig abkühlen.
8.    Die Kekse sind bei Raumtemperatur in einem luftdichten Beutel oder Behälter bis zu 5 Tage haltbar.

 

 

Tags: Matcha, Süßes
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
29543-1_641_1_shop Cook & Mix - Bio Matcha Latte & Kochmatcha

Die ideale Mischung aus mildem, voll beschattetem Matcha-Pulver und aromatischem...

ab 9,76 € *
Zum Produkt
21387-1_199-50_shop-Kabuse_powder2 Kabuse Pulver No. 2 - Bio Halbschatten Teepulver

Kabuse-Grünteepulver der 2. Pflückung im Juni. Durch sein kräftiges Aroma ideal als Kochmatcha...

11,73 € *
Zum Produkt
21699-2_198-50_shop-Kabuse_powder1 Kabuse Pulver No. 1 - Bio Japan Halbschatten...

Aromatisches, zartherbes Halbschatten-Grünteepulver, welches sowohl wie Matcha aufgeschäumt als...

16,63 € *
Zum Produkt
23556-2_196-50_shop Soshun - Bio Halbschatten Teepulver

Grünteepulver aus Kabusecha für Matcha und Matcha Latte mit harmonischem, nussig-vollem Aroma.

27,48 € *
Zum Produkt
Nach oben