Matcha-Tiramisu

Die Mascarpone in einer Schüssel cremig rühren und dabei den...

Matcha-Latte

1 TL Matcha mit einigen Tropfen der Milch zu einem glatten Brei verrühren. Die restliche Milch hinzufügen, unter Rühren erhitzen und aufschäumen.

Matcha-Sirup

1 TL Matcha in etwas Honig, Ahorn- Agaven- oder Zuckersirup einrühren.

Matcha-Quarkkuchen

Mehl, Zucker, Zitronensaft, kleingeschnittene Butter, Backpulver, Kabuse Pulver und Vanillezucker in eine Schüssel füllen. Mit den Fingerspitzen zu Streuseln verarbeiten.

Double Matcha-Chocolate-Chip Cookies

Butter und Zucker zu einer Geschmeidigen Masse vermischen. Mehl und Matchapulver durchsieben, vermengen, zu der Buttermasse geben und gut durchrühren. Den Teig für mindestens eine Stunde im Kühlschrank kaltstellen.

Matcha Schoko-Crunchy

Die trockenen Zutaten vermengen, Agavendicksaft, Wasser und Öl hinzugeben und unterheben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.

Matcha-Schoko-Crispies

Die Schokolade im Wasserbad bei mittlerer Temperatur einschmelzen. Dabei darauf achten, dass die Schokolade zu keiner Zeit zu köcheln beginnt oder Wasser hineinspritzt, da sie sonst weiß werden und/oder gerinnen kann.

Grüntee-Shiso Pesto

Grünteeblätter enthalten viele wertvolle Wirkstoffe - auch nachdem sie bereits mehrfach aufgegossen wurden. Warum also den zarten, aromatisch Teesatz nicht weiterverarbeiten?
Nach oben