Veganer Matcha-Sesam-Marmorkuchen

Backzeit: 50-60min

150 Gramm Zucker

1 Pckg Vanillezucker

1 Pckg Backpulver

250g Mehl

50g Sojamehl (falls vorhanden)

200 ml Pflanzenmilch (nach Belieben: Soja-, Reis-, Mandelmilch,..)

100 ml Öl (Mischung aus einem neutralen Öl und einem Schuss Sesamöl)

2-4 EL KEIKO Kabuse Pulver

Geröstete Sesamkörner nach Belieben

Optional: 1 Esslöffel Sojalecithin für bessere Backeigenschaften und längere Frische   

 

Den Backofen auf 160 °C vorheizen. Alle trockenen Zutaten außer dem Matcha miteinander vermengen, dann erst Milch und anschließend das Öl dazugeben und zu einem homogenen Teig verrühren.

Eine Hälfte des Teiges in eine gefettete und mit Sesam ausgestreute Kasten-Backform geben und den restlichen Teig mit dem Kabuse Pulver vermengen und über den restlichen Teig geben. Anschließend mit einer Gabel ein Marmormuster in den Teig ziehen.

Im vorgeheizten Backofen 50-60 min backen und anschließend in der Form erkalten lassen.

Variation: für einen grün-schwarzen Marmorkuchen zu der unteren Hälfte Kakaopulver und etwas schwarze Sesampaste hinzufügen, in dem Fall die Kastenform mit schwarzer Sesamsaat ausstreuen. 

Unsere Empfehlung: Kabuse Pulver No.2, Matcha Cook & Mix

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nach oben