A B C E F G H I J K M N O R S T U W Y Z

Matcha

Matcha ist ein fein pulverisierter japanischer Grüntee, der mit heißem Wasser zu einem energetisierenden Getränk aufgeschäumt wird.

Matcha Pulver

Bis heute wird dieser Tee auch im Rahmen der Japanischen Teezeremonie zubereitet. Aufgrund seiner Intensität und der belebenden Wirkung wird Matcha auch als der „Mokka“ unter den Grüntees bezeichnet. Er wirkt konzentrationsfördernd und sorgt durch seinen Reichtum an Theanin zugleich für Entspannung und Wohlbefinden.

KEIKO-Matcha kommt aus der klimatisch begünstigten Halbinsel Kagoshima ganz im Süden Japans. In kleinen Teegärten wachsen die Teesträucher dort auf vulkanischem Gestein heran. Matcha besitzt - ähnlich wie Schokolade - sortenspezifisch einen ganz eigenen Duft und Geschmack. Die KEIKO Matchas laden zu aufregenden Ausflügen in die Gefilde der einzigartigen, seltenen und bisher eher als Geheimtipp gehandelten Matchatees aus Kagoshima ein.

Am Shimodozono Firmenstandort in Diepholz werden die Matchas frisch vermahlen - ein großer Vorteil im Wettlauf mit der Zeit, denn der Tee ist sehr empfindlich und beginnt zu oxidieren sobald er mit Sauerstoff in Kontakt kommt. Da das feine Pulver nicht unter 100%igem Vakuum verpackt werden kann, stellt die Produktion vor Ort einen erheblichen Frischevorteil dar. 

Für echten Matcha wird nach der traditionellen japanischen Definition nur sogenannter Vollschattentee verwendet. Die Blätter werden vor dem Mahlen getrocknet und gebrochen, sodass das feine, leichtere Blattgewebe in einem aufwändigen Verfahren per Luftzug von den schwereren Blatteilen (Stängel, Blattrippchen und Äderchen) getrennt werden kann. Nur das flockenartige Blattgewebe (jap. Tencha) findet Verwendung bei der Produktion von echtem Matcha. Zum vermahlen werden Granit-Mühlen verwendet die den Tee langsam und schonend zu feinstem Pulver verarbeiten. In einer Stunde entstehen so gerade mal 30g Matcha.

Der Begriff Matcha ist nicht geschützt, sodass auch einfache Grünteepulver aus unbeschatteten Tees oder aus Halbschattentees immer häufiger als Matcha verkauft werden.

Matcha Mühlenraum

 Die japanischen Granitsteinmühlen am Diepholzer Shimodozono-Firmenstandort.

Matcha Mühlstein

Ein Matcha Mühlenstein, ca 20kg schwer und in Japan von Hand gefertigt.

Nach oben